Herzlich Willkommen auf den Seiten von staR

Das Ziel von staR (Gastric Cancer Research) ist die Erforschung der genetischen Ursachen des Magenkarzinoms.

Bei staR handelt es sich um ein wissenschaftliches Projekt von Ärzten und Naturwissenschaftlern verschiedener Universitätskliniken und großer Krankenhäuser, das zum Ziele hat, die Ursachen des Magenkarzinoms aufzuklären. Hierfür finden die modernsten genetischen, zellbiologischen und bioinformatischen Methoden Anwendung.

Aus den gewonnenen Ergebnissen sollten sich in Zukunft neue Ansätze für die Diagnostik und Behandlung des Magenkarzinoms ableiten. Mit der vorliegenden Homepage möchten wir Sie ausführlich über staR, das Magenkarzinom und das Ziel unserer Forschung informieren.

Wir hoffen, möglichst viele Menschen zu erreichen die an einem Magenkarzinom erkrankt sind oder waren und sich bereit fühlen an der Studie teilzunehmen.


Dr. med. Marino Venerito

Dr. med. Marino Venerito

Leiter und Studien-koordinator von staR
Facharzt an der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
Otto-von-Guericke Universität
Magdeburg
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Peter Malfertheiner

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Peter Malfertheiner

Leiter von staR
Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
Otto-von-Guericke Universität
Magdeburg
Prof. Dr. med. Markus Möhler

Prof. Dr. med. Markus Möhler

Leiter von staR
Oberarzt an der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Prof. Dr. med. Markus Möhler

Prof. Dr. med. Florian Lordick

Leiter von staR
Direktor des Universitären Krebszentrums Leipzig (UCCL)
Universitätsklinikum Leipzig